Newsletter

Wir informieren Sie gern durch unseren Newsletter über aktuelle Neuerscheinungen und Projekte.

Anrede

Vorname

Nachname

E-Mail-Adresse

 Anmelden  Abmelden

Angaben mit * sind Pflichtangaben.

Kontakt

Institut für Wirtschaftsrecht

Juristischer Bereich
Martin-Luther-Universität
Halle-Wittenberg
(Juridicum)
Universitätsplatz 5
D-06108 Halle (Saale)

Tel.: +49-(0)345-5523149 / -5523186
Fax: +49-(0)345-5527201
E-Mail: ecohal@jura.uni-halle.de

Weitere Einstellungen

Login für Redakteure

Zielsetzung

Das Institut für Wirtschaftsrecht ist eine eigenständige Struktureinheit der Juristischen Fakultät der Martin-Luther-Universität. Inhaltlich ist das Institut darauf ausgerichtet, das Wirtschaftsrecht als eigenständiges Rechtsgebiet und als zentrales profilbildendes Lehr- und Forschungsgebiet der Juristischen Fakultät wissenschaftlich zu vertreten. Der Begriff des Wirtschaftsrechts wird dabei als Querschnittsmaterie aufgefasst. Daher sind im Institut die wesentlichen wirtschaftsrechtlichen Forschungsfelder des Öffentlichen Rechts, des Zivilrechts und des Strafrechts vertreten. Traditionell werden hierbei in Lehre und Forschung die zunächst innerstaatlichen Aspekte des Wirtschaftsrechts bearbeitet. Darüber hinaus liegt der deutliche Schwerpunkt der wissenschaftlichen Beschäftigung mit dem Wirtschaftsrecht am Institut im Europarecht und im internationalen Recht. Hierbei bleiben auch die interdisziplinären Bezüge zu den Wirtschafts- und Politikwissenschaften immer klar im Blick. Insgesamt stellt sich das Institut damit als herausragende Lehr- und Forschungseinrichtung gerade für die europa- und internationalrechtlichen Fragen des Wirtschaftsrechts dar.

Organisatorisch ist das Institut für Wirtschaftsecht in drei Abteilungen strukturiert. Die wissenschaftliche Forschung ist im Schwerpunkt an der Forschungsstelle für Transnationales Wirtschaftsrecht (TELC) angesiedelt. Eng verbunden mit der wissenschaftlichen Forschung ist weiterhin der LL.M./MBL Studiengang Wirtschaftsrecht/Buiness and Economic Law, der hochqualifizierten jungen Juristinnen und Juristen sowie Wirtschaftswissenschaftlern und Wirtschaftswissenschaftlerinnen die Möglichkeit gibt, ihre Kenntnisse und Fähigkeiten im Wirtschaftsrecht im Rahmen eines Master-Studiums zu vertiefen. Schließlich betreut das Institut das Europäische Dokumentationszentrum (EDZ), das Zugang zu allen Dokumenten der Europäischen Union bietet.

Die Aktivitäten des Instituts für Wirtschaftsrecht sind in der Forschung und in der Lehre vielfältig. Hingewiesen sei u.a. nur auf die umfangreichen Publikationen aus dem Institut und der Forschungsstelle, die regelmäßigen Christian-Thomasius-Vorlesungen zum Internationalen Wirtschaftsrecht und die überaus erfolgreiche Teilnahme von Studierenden am ELSA WTO Moot Court.