Newsletter

Wir informieren Sie gern durch unseren Newsletter über aktuelle Neuerscheinungen und Projekte.

Anrede

Vorname

Nachname

E-Mail-Adresse

 Anmelden  Abmelden

Angaben mit * sind Pflichtangaben.

Kontakt

Institut für Wirtschaftsrecht

Juristischer Bereich
Martin-Luther-Universität
Halle-Wittenberg
(Juridicum)
Universitätsplatz 5
D-06108 Halle (Saale)

Tel.: +49-(0)345-5523149 / -5523186
Fax: +49-(0)345-5527201
E-Mail: ecohal@jura.uni-halle.de

Weitere Einstellungen

Login für Redakteure

Veranstaltungen

Übersicht über die bisherigen Veranstaltungen am Institut und an der Forschungsstelle


2009

50 Years of Bilateral Investment Treaties Conference 2009

Vom 1. bis 3. Dezember 2009 veranstaltet TELC gemeinsam mit dem Bundeswirtschaftsministerium, dem International Investment Law Centre Cologne, der Gesellschaft zur Förderung von Auslandsinvestitionen e.V. und der Rechtsanwaltskanzlei Lovell LLP eine hochrangige internationale Konferenz anlässlich des 50jährigen Jubiläums der Unterzeichnung des weltweit ersten bilateralen Investitionsschutzvertrages zwischen Deutschland und Pakistan am 25.11.1959. Nähere Informationen sind hier verfügbar.


2008

Vortrag zum aktuellen Thema “Aus der Balance – Die Krise an den Finanzmärkten”

Am 23. Oktober 2008 hielt Prof. Dr. Rüdiger Pohl, Wirtschaftswissenschaftlicher Bereich der Juristischen und Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der MLU, im Rahmen von Law after Lunch einen Vortrag zum aktuellen Thema “Aus der Balance – Die Krise an den Finanzmärkten”. Die Audioaufnahme des Vortrags sowie Materialien sind hier verfügbar:


2007

Bildimpressionen

Vom 1. bis 5. Oktober 2007 haben die Mitarbeiter der Forschungsstelle Bernhard Kluttig und Karsten Nowrot Vorlesungen auf den Gebieten „The Law and Application of the European Community's Trade Defence Instruments“ und „The Council of Europe: Institutional Structure and Legal Regime“ an der Juristischen Fakultät der Wolshski-Universität von Tatistschew in Togliatti (Russland) gehalten. Fotos von dem Aufenthalt sind hier erhältlich.


Gastvortrag von Dr. Sebastian Pompe an der Forschungsstelle

Am 29. April 2007 hielt Dr. Sebastian Pompe an der Forschungsstelle einen Gastvortrag zum Thema “The International Monetary Fund, the World Bank and Legal Reform: Lessons from the Economic Crisis in Indonesia”.


Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Völkerrecht

Vom 21. bis 24. März 2007 fand an der Juristischen Fakultät der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg die Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Völkerrecht statt. Thema der Tagung war "Pluralistische Gesellschaften und internationales Recht". Ausführliche Informationen zur Tagung sind hier verfügbar.


Tagung zu dem aktuellen Grünbuch der EU-Kommission

Am 8./9. Februar 2007 fand an der Forschungsstelle eine Tagung zu dem aktuellen Grünbuch der EU-Kommission “DAS GLOBALE EUROPA - Die handelspolitischen Schutzinstrumente der EU in einer sich wandelnden globalen Wirtschaft“ statt. Die Tagung wurde gemeinsam veranstaltet mit dem Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie, dem Bundesverband der Deutschen Industrie e.V., dem Bundesverband des Deutschen Groß- und Außenhandels e.V. und der Rechtsanwaltskanzlei Covington & Burling LLP, Brüssel. Ausführliche Informationen, Fotos, Videos und Materialien sind hier verfügbar.


2006

Vortragsveranstaltung zum Thema "Globalization and IT"

Am Mittwoch, 13. Dezember 2006 hielt Prof. Dr. Catherine L. Mann (Brandeis International Business School und Institute for International Economics) an der Forschungsstelle einen Vortrag zu dem Thema "Accelerating Globalization: The Role of Information Technology".


Konferenz zum Thema “Investitionsschutzrecht und -praxis: Unternehmensstrategie und Rechtsdurchsetzung”

Am 2./3. November 2006 veranstalteten TELC und die Gesellschaft zur Förderung von Auslandsinvestitionen e.V. (GFA) (Berlin) gemeinsam eine Konferenz zum Thema “Investitionsschutzrecht und -praxis: Unternehmensstrategie und Rechtsdurchsetzung”. Fotos, Videos und Materialien der Konferenz sind hier verfügbar.


Summer School "Economic and Foreign Trade Law of the European Union"

Das Institut für Wirtschaftsrecht und die Forschungsstelle für Transnationales Wirtschaftsrecht (TELC) führten vom 15. bis 28. August 2006 eine Summer School "Economic and Foreign Trade Law of the European Union" an der Economic and Trade Law School der Southwest University of Political Science and Law in Chongqing, China, durch. Weiteren Informationen sowie Berichte und Bilder sind hier verfügbar.


2005

Bildimpressionen

Vom 26. bis 30. September 2005 haben die wiss. Mitarbeiter Sebastian Wolf und Karsten Nowrot in der Russischen Föderation an der Juristischen Fakultät der Wolshski-Universität von Tatistschew in Togliatti Vorlesungen auf den Gebieten „European Union Law“ und „European Human Rights Law“ gehalten. Fotos von dem Aufenthalt sind hier erhältlich.


Graduiertentagung

Am 24./25. Juni 2005 fand in Halle eine Graduiertentagung der am Internationalen Wirtschaftsrecht interessierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bzw. Doktorandinnen und Doktoranden statt. Die Tagung stand unter dem Generalthema “Verfassungsrechtliche Dimensionen des Internationalen Wirtschaftsrechts (?)”. Fotos und weitere Informationen sind hier verfügbar.


Seminar zum Thema "Der WTO-Beitritt Russlands"

Sechs Mitarbeiter der Forschungsstelle waren vom 14. bis 21. Februar 2005 in Russland im Rahmen eines gemeinsamen Seminars mit der Tatischew-Universität Togliatti zum Thema “Der WTO-Beitritt Russlands”. Zur Vorbereitung des Aufenthalts in Togliatti besuchten die deutschen Seminarteilnehmer auch Moskau und führten dort Gespräche an der deutschen Botschaft. Fotos von der Reise sind hier verfügbar.


Vortrag "WTO and US Trade Policy under the 2nd Bush Administration"

Am Dienstag, dem 1. Februar 2005 hielt Herr James Bacchus einen Vortrag zum Thema "WTO and US Trade Policy under the 2nd Bush Administration" an der Forschungsstelle für Transnationales Wirtschaftsrecht.
James Bacchus diente in der Carter Administration als Special Assistant des U.S. Handelsbeauftragten (USTR). 1991 wurde er zum Abgeordneten des Kongresses gewählt, dem er bis 1995 angehörte. Im Anschluss beriefen ihn die Mitglieder der Welthandelsorganisation (WTO) in den Appellate Body, das höchste Gericht des Welthandels. Bacchus gehörte dem Gremium, zu dessen Vorsitzenden er zweimal gewählt wurde, länger an als jeder andere Richter. In diesem Jahr übernahm James Bacchus die Führung der Global Trade Practice Group in der U.S. Kanzlei Greenberg Traurig. Darüber hinaus lehrt er als ordentlicher Professor Internationales Recht an der Vanderbilt Universität in Nashville.
Die Veranstaltung fand unter Zusammenarbeit mit dem Fachschaftsforum statt. Fotos von dem Vortrag sind hier verfügbar.


2004

Bildimpressionen vom Wang Heng-Vortrag

Am Freitag, 10. Dezember 2004, hielt Mr. Wang Heng, Dozent für Internationales Wirtschaftsrecht an der Southwest University of Political Science and Law Shapingba District, Chongqing, China, an der Forschungsstelle einen Vortrag zu dem hochaktuellen Thema "WTO and China". Hier Fotos von der Veranstaltung.


Symposion "The Legal and Political Structure of Foreign Trade Relations of the United States and the European Union - Constitutionalization of the International Economic System versus Politicization of Domestic Trade Policy -"

Vom 14. bis 17. Juli 2004 veranstaltete die Forschungsstelle ein hochrangiges internationales Symposium (geschlossene Veranstaltung, nur auf Einladung) zum Thema "The Legal and Political Structure of Foreign Trade Relations of the United States and the European Union - Constitutionalization of the International Economic System versus Politicization of Domestic Trade Policy -". Weitere Informationen sind hier verfügbar.


Workshop "Current Developments in Investment Protection Law"

Vom 15. bis 18. Januar 2004 fand an der Forschungsstelle der Workshop "Current Developments in Investment Protection Law" statt.
Die wissenschaftliche Tagung wurde dankenswerter Weise vom Ruhrgas Stipendienfonds im Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft finanziert.